Hobbyturnier - drei Neue und ein Alter im Finale

Viel Mut zeigte TCA-Breitensportwartin Elke Gröber mit ihrer Idee, mitten in den Ferien ein Hobbyturnier auszuschreiben und zu veranstalten. Der Mut wurde belohnt: 16 Teilnehmer beiderlei Geschlechts nutzten den Samstag (19. August 2017), um einen gesellig-sportlichen Tennistag miteinander zu verbringen.

Nach Gruppen- und Halbfinalspielen standen sich im Endspiel schließlich drei neue und ein "Bestandsmitglied" gegenüber. Den zweiten Platz belegten die Neumitglieder Benjamin Rapp und Clemens Goss. Hobby-Turniersieger wurden Neumitglied Achim Rosch, der überragende Spieler an diesem Tag, und sein "Bestandsmitglied"-Partner Dr. Nikolai Gauss.

v.l. Dr. Nikolai Gauss (Sieger), Clemens Goss, Benjamin Rapp, Achim Rosch (Sieger)

Alle waren begeistert von diesem Tennistag und freuten sich über die mutige Aussage von Elke Gröber, 2018 mindesten drei solche Hobbyturniere veranstalten zu wollen.