Der TC Ameisenberg

Der Tennis-Club Ameisenberg wurde im Jahre 1926 gegründet und 1947 nach dem 2. Weltkrieg wieder eröffnet. Der TC Ameisenberg gehört zu  den traditionsreichsten Tennisvereinen in Stuttgart und Umgebung. Er gehört auch zu den Vereinen, die nach dem Krieg den Württembergischen Tennis-Bund ins Leben gerufen haben. Seinen Namen verdankt der TCA der Tatsache, dass die Platzanlage auf dem Wasser-Reservoir des Stuttgarter Ostens gebaut wurde. Und der war ursprünglich aus Eisen. Der Tennisclub hieß demnach "Am Eisenberg". Daraus wurde jedoch sehr bald der "TC Ameisenberg", was nach wie vor rein gar nichts mit "Ameisen" zu tun hat (obwohl sich die etwa 360 Clubmitglieder gerne so nennen). Die Halbhöhenlage macht den Club genau so attraktiv wie sein zentraler Standort fast mitten in Stuttgart. Wenn man auf der großzügigen Terrasse sitzt, kommt man sich vor wie in einer Oase mitten im Trubel einer Großstadt.

5 gepflegte Sandplätze bilden im wahrsten Sinne des Wortes die Grundlage, den Tennissport im TCA  mit Freude und erfolgreich zu praktizieren. Das 1960 erbaute Clubhaus in Holzkonstruktion strahlt Gediegenheit und Gemütlichkeit aus. Und genau so ist es auch. Die professionelle Gastronomie und ein engagierter Trainer sorgen für das, was wir als Clubmitglied so schätzen: Gut essen und trinken nach einer lehrreichen Übungsstunde. Die Clubgemeinschaft ist harmonisch und funktioniert bestens. Jeder spielt mit jedem. Deshalb werden auch neue Mitglieder schnell ins Clubleben integriert. Man fühlt sich einfach wohl in einem Verein, der auch sportlich sehr ambitioniert ist. Klein aber fein - der TCA ist wirklich eine gute Adresse.

Und die lautet:

Grafeneckstr. 2, 70188 Stuttgart

Telefon Platzanlage 0711 2623763, Telefon Geschäftsstelle 0711 2865393, Telefon Gastronomie 0711 2629010

Bankverbindungen:

Südwestbank AG, Konto 0537 491 007, BLZ 600 907 00
IBAN: DE83 6009 0700 0537 4910 07  BIC: SWBSDESS

BW-Bank Stuttgart, Konto 2069049, BLZ 600 501 01
IBAN: DE71 6005 0101 0002 0690 49  BIC SOLADEST600